zwischen Analog und Digital

ANDREA TIERNEY

Wechselspiel zwischen Analog und Digital

Andrea Tierney / Analog-Digital_Muster

KUNSTNOTIZEN  – Sendung  im Freien Radio Freistadt

Andrea Tierney, eine Künstlerin aus London mit Wurzeln im Mühlviertel, hat in Wien Kunst studiert. Sie drückt sich in vielen künstlerischen Disziplinen aus: Aquarell-, Öl- und Acrylmalerei, Grafik, Textil, Skulptur, interaktive Inszenierungen. Und seit dem Durchbruch des Computers in vielen Bereichen der Kunst reizt es sie, auch mit digitalen Arbeiten zu experimentieren. Über diese haben Antonia & Burkhard Zimmermann mit ihr in der KUNSTNOTIZEN – Radiosendung geplaudert. Es ist Spur #10 der Serie über digitale Spurensuche in der Bildenden Kunst.

Andrea Tierney geht mit dem wiederholten Wechsel von analogen und digitalen Bearbeitungen spielerisch und kreativ um. Thematisch setzt sie sich gerne mit Linien, Mustern und Rastern auseinander.

zur Sendung  / zum KUNSTNOTIZEN – Beitrag darüber 

 

Facebookgoogle_plusmail