DK-PoeticsXPressives

Digitale_Kunst_Logobild_Einladung_web

Das Format ‚DIGITALE KUNST auf großer Leinwand‘ zeigt künstlerische Videos im Kino. Künstler, die digital arbeiten, finden so die Möglichkeit, ihre Arbeiten attraktiv vorstellen zu können. Einführende Texte sollen einen Zugang zu dieser Kunstrichtung schaffen. In regelmäßigen Abständen wird jeweils ein Künstler vorgestellt. So soll im Laufe der Zeit der Facettenreichtum dieser Kunstsparte aufgezeigt, die  Künstler in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und der Kunstrichtung als wertvoll erkannt werden.

‚DIGITALE KUNST auf großer Leinwand‘  startet mit dem Programm ‚POETICS & XPRESSIVES‘ von Antonia & Burkhard Zimmermann. Beide beschäftigen sich unabhängig voneinander seit einiger Zeit mit der Verarbeitung von digitalen Vorlagen verschiedenster Art zu neuen eigenständigen Bildern. Alles Gegenständliche wird aus den Bildern entfernt, indem tief in die Pixelebene eingedrungen wird und dabei neue Farb-  und Linienstrukturen sichtbar werden. Da die digitalen Bearbeitungsmethoden auf mathematischen Algorithmen aufgebaut sind, ergibt sich so eine ganz eigene Formensprache, die sich aller Benennbarkeit entzieht. Die Mischfarben der digitalen Vorlage lösen sich immer mehr auf, so kommt die Leuchtkraft der Farben an die Oberfläche. Diese Bilder werden sowohl als Pigment-Fine-Art-Drucke verfügbar gemacht, als auch zu digitalen bewegten und mit Musik / Geräuschen / Text unterlegten Videos umgewandelt. Auf der Großleinwand eines Kinos entfalten sie ihre ganze Leuchtkraft und die vielen feinen Details werden aus der Distanz gut sichtbar.

‚DIGITALE KUNST auf großer Leinwand‘
POETICS & XPRESSIVES / Antonia & Burkhard Zimmermann
Mo 20. Juni 2016 / 19 Uhr / Moviemento Linz  moviemento.at
Fr   24.  Juni 2016 / 19 Uhr / Kino Freistadt      www.kino-freistadt.at