Gedanken über digitale Kunst

Anna-Maria-Brunnhofer-im-FRF

Gedanken über digitale Kunst von Anna Maria Brunnhofer
Eine Zusammenfassung der diART – Radiosendung vom 25. Februar 2019
Anna Maria Brunnhofer/AMB ist auf Grund ihrer breiten Ausbildung (sie hat u.a. Wirtschaft und Ethik, Philosophie und Kunstwissenschaften studiert) sehr an neuen Richtungen interessiert, sowohl in der Wirtschaft als auch in der Kunst, zu der sie durch das Elternhaus von klein auf inspiriert wurde. In der Sendung im Freien Radio Freistadt ging es vorwiegend  um die Chancen und Hindernisse der digitalen Kunst. Im Gespräch haben sich mehrere Schwerpunkte ergeben.

„Gedanken über digitale Kunst“ weiterlesen

Facebookmail

diART Radiosendung

diART Radiosendung Anna-Maria-Brunnhofer-im-FRF
diART RADIOSENDUNG
Montag 25. Februar  2019  15 Uhr
Gedanken über digitale Kunst

Antonia & Burkhard Zimmermann  haben diesmal Anna Maria Brunnhofer zu Gast. Anna Maria Brunnhofer hat Betriebswissenschaften, Philosophie und Kunstwissenschaften studiert und ist in der Kunstszene gut vernetzt, mit ihr wollen wir über Chancen und Hindernisse der digitalen Kunst plaudern.

Wiederholung: Dienstag 26. Februar 2019 9 Uhr & Freitag 1. März2019 18 Uhr

 Live zu hören auf  den Frequenzen 107,1 / 103,1/ 88,4 MHz oder 

Als Livestream im Internet unter www.frf.at.         

Nachhören kann man alle bisherigen Sendungen unter http://cba.fro.at/series/diart  oder unter https://cba.fro.at/series/kunstnotizen

Facebookmail